Frauen, Beruf und Perspektiven

Wieder mal nett gewesen und nicht die eigene Meinung vertreten. Innerlich brodelt es
und der Ärger kocht hoch. Und trotzdem wird weiter gelächelt.

Es fällt besonders Frauen schwer zu akzeptieren, dass sie nicht jedermanns Liebling sein können. Aber wer immer nur nett und angepasst ist, verlernt auf die eigenen Bedürfnisse zu hören und verleugnet oft auch seine Werte. Für die Karriere ist dies eher hinderlich und der Druck, immer Everybody´s Darling zu sein, kann auf die Dauer sogar psychisch krank machen.

In diesem Workshop finden Sie heraus, was Sie wirklich wollen und üben freundlich aber konsequent Ihre Position zu vertreten und die eigenen Grenzen zu wahren.

Inhalte:
• Mein Wertesystem
• Wahrnehmung eigener Grenzen und Bedürfnisse
• Sich positiv und gelassen abgrenzen
• Umgang mit eigenen Ängsten und Schuldgefühlen
• Schwierige Situationen meistern

Datum, Uhrzeit 04.09.2019 17:00
Termin-Ende 04.09.2019 20:00
Stichtag, Anmeldungsende 21.08.2019
Einzelpreis 30,00€
30,00€

Nutzen Sie die Kraft Ihrer Weiblichkeit, um Menschen zu führen!
Erfahren Sie in diesem Vortrag, welche Schritte Sie gehen können, um Ihre femininen Seiten in Ihren Führungsstil zu integrieren. Weiblich auftreten und eine tragende Rolle in unserer Gesellschaft zu übernehmen, sind damit kein Widerspruch mehr.

Inhalte:
• Was gilt heute eigentlich als männlich und was als weiblich?
• Welche Störfaktoren erlebe ich in meinem Führungsstil und welche „noch nicht gemachten Entwicklungen“ kann ich darin erkennen?
• Welche Frau ist mein Führungsvorbild und welche Charakterzüge ziehen
mich an?
• Über welche Erfahrungen und Kompetenzen verfüge ich und wie kann ich
sie gewinnbringend nach außen tragen?
• Was haben Weisheit und Humor miteinander zu tun?

Datum, Uhrzeit 11.09.2019 17:30
Termin-Ende 11.09.2019 20:30
Stichtag, Anmeldungsende 30.08.2019
Einzelpreis 13,00€
Ort
Stadtverwaltung - Technisches Rathaus
Bahnhofstraße 16 - 18, 61352 Bad Homburg vor der Höhe, Deutschland Bad Homburg vor der Höhe, Hessen 61352 Germany
Stadtverwaltung - Technisches Rathaus
13,00€

Warum essen wir, obwohl wir satt sind? Warum verwenden wir viel Energie darauf, uns gewisse Lebensmittel zu verbieten und werden doch immer wieder ‚schwach‘? Warum neigen wir dazu, unsere Bedürfnisse nach Erfolg, Beziehungen, Schönheit oder Glück, mit Essen zu kompensieren, anstatt sie zu leben?
Selten stellen wir Frauen uns die Frage nach dem, was wir wirklich im Leben wollen. Häufig fehlt der Zugang zur wahren Kraft als Frau und damit zu gesundem Selbstvertrauen. Anstelle von unachtsamer
Nahrungsaufnahme oder Diäten, sollten wir uns die Frage stellen, was unser Herz zum Singen bringt und welche Rolle wir in unserem Leben spielen wollen.

Wir schauen uns in diesem Seminar gemeinsam an:

• Was hinter Wünschen steckt, wie „Ich möchte 10 Kilo abnehmen“, „Ich möchte meine Sucht nach Süßem loswerden“, „Ich möchte mich wohler in meiner Haut fühlen“
• Wie uns Frauen der weibliche Zyklus in allen Lebensbereichen beeinflusst und warum dieser gesellschaftlich als Negativ wahrgenommen wird
• Wie sich männliche und weibliche Energien unterscheiden und wie wir diese Urkräfte in uns in Balance bringen können
• Warum es uns Frauen schadet, wenn wir unsere weibliche Natur im Alltag untergraben

Lernen Sie, Ihr Verhältnis zum Essen selbst in die Hand zu nehmen, sich dadurch besser kennenzulernen und neues Selbstvertrauen zu erlangen. Ich lade Sie ein, zu einem Neubeginn beim Thema Essen - zu Freude, Genuss und Gesundheit

Inhalte:
• Destruktive Gewohnheiten erkennen und umstellen
• Auf den eigenen Körper und seine Botschaften hören
• Sich entgiften und dabei Körper und Geist erleichtern
• Gefühle und Gelüste in Einklang bringen
• Den Körper durch gesunde Küche stärken

Datum, Uhrzeit 14.09.2019 10:00
Termin-Ende 14.09.2019 13:00
Stichtag, Anmeldungsende 30.08.2019
Einzelpreis 10,00€
Ort
Bürgerhaus Sonne, Alsbach-Hähnlein
Hauptstraße 26, 64665 Alsbach-Hähnlein, Germany Alsbach-Hähnlein, Hessen 64665 Germany
Bürgerhaus Sonne, Alsbach-Hähnlein
10,00€

Warum essen wir, obwohl wir satt sind? Warum verwenden wir viel Energie darauf, uns gewisse Lebensmittel zu verbieten und werden doch immer wieder ‚schwach‘? Warum neigen wir dazu, unsere Bedürfnisse nach Erfolg, Beziehungen, Schönheit oder Glück, mit Essen zu kompensieren, anstatt sie zu leben?
Selten stellen wir Frauen uns die Frage nach dem, was wir wirklich im Leben wollen. Häufig fehlt der Zugang zur wahren Kraft als Frau und damit zu gesundem Selbstvertrauen. Anstelle von unachtsamer
Nahrungsaufnahme oder Diäten, sollten wir uns die Frage stellen, was unser Herz zum Singen bringt und welche Rolle wir in unserem Leben spielen wollen.

Wir schauen uns in diesem Seminar gemeinsam an:

• Was hinter Wünschen steckt, wie „Ich möchte 10 Kilo abnehmen“, „Ich möchte meine Sucht nach Süßem loswerden“, „Ich möchte mich wohler in meiner Haut fühlen“
• Wie uns Frauen der weibliche Zyklus in allen Lebensbereichen beeinflusst und warum dieser gesellschaftlich als Negativ wahrgenommen wird
• Wie sich männliche und weibliche Energien unterscheiden und wie wir diese Urkräfte in uns in Balance bringen können
• Warum es uns Frauen schadet, wenn wir unsere weibliche Natur im Alltag untergraben

Lernen Sie, Ihr Verhältnis zum Essen selbst in die Hand zu nehmen, sich dadurch besser kennenzulernen und neues Selbstvertrauen zu erlangen. Ich lade Sie ein, zu einem Neubeginn beim Thema Essen - zu Freude, Genuss und Gesundheit

Inhalte:
• Destruktive Gewohnheiten erkennen und umstellen
• Auf den eigenen Körper und seine Botschaften hören
• Sich entgiften und dabei Körper und Geist erleichtern
• Gefühle und Gelüste in Einklang bringen
• Den Körper durch gesunde Küche stärken

Datum, Uhrzeit 17.09.2019 17:30
Termin-Ende 17.09.2019 20:30
Stichtag, Anmeldungsende 04.09.2019
Einzelpreis 12,00€
Ort
Roncalli-Haus, Wiesbaden
Friedrichstraße 26, 65185 Wiesbaden, Germany Wiesbaden, Hessen 65185 Germany
Roncalli-Haus, Wiesbaden
12,00€

Ermutigung bewirkt eine Veränderung der inneren Haltung, stärkt den Glauben an die eigenen Fähigkeiten und erhöht das Gefühl der Selbstachtung. Gewinnen Sie mit Ermutigung mehr Sicherheit bei beruflichen und alltäglichen Herausforderungen.
Vieles steckt in Ihnen. Ihre Ausstrahlung und Ihre innere Haltung entscheiden darüber, wie
andere Menschen Sie wahrnehmen. Bleiben Sie in ungewohnten Situationen souverän und hinterlassen Sie bei wichtigen Gesprächen einen positiven Eindruck.
Werden Sie gelassener und zufriedener im Umgang mit Menschen, mit denen Sie Kontakt haben. Setzen Sie wertschätzend Grenzen und stärken Sie gleichzeitig das WIR-Gefühl durch mehr
Überzeugungskraft und Vertrauenswürdigkeit. Tun Sie sich selbst etwas Gutes und finden Sie mehr Ruhe für sich, bekommen Sie aber auch mehr Mut, neue Aufgaben anzugehen. Üben Sie bewusst einen positiven Blickwinkel und entdecken Sie Ressourcen bei sich und anderen.

Inhalte:
• Er- und Entmutigungskreislauf im Zusammenhang mit den Grundlagen und dem
Menschenbild der Individualpsychologie
• Ermutigung und Zugehörigkeit für das WIR-Gefühl. Soziale Grundbedürfnisse des
Menschen, denn alle wollen sich wohlfühlen im Team
• Ressourcenorientierung statt Fehlerorientierung
• Denken – Fühlen – Handeln. Ermutigung spüren und erleben
• Bei Bedarf Entspannungs- und/oder Bewegungsübungen

Datum, Uhrzeit 21.09.2019 10:00
Termin-Ende 21.09.2019 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 05.09.2019
Einzelpreis 55,00€
Ort
Sport-, Natur- und Erlebniscamp der Sportjugend Hessen
Breitenbachtal 1, 34516 Vöhl, Germany Vöhl-Harbshausen, Hessen 34516 Germany
Sport-, Natur- und Erlebniscamp der Sportjugend Hessen
55,00€

Viele von Ihnen kennen die Anspannung vor einer Prüfung, einem Vorstellungsgespräch oder einem Assessment-Center: Alles muss unter einen Hut gebracht werden - Alltag, Lernen und Vorbereitung. Je größer der Stress, desto schlechter gelingt das Abschalten. Die Gedanken kreisen immer mehr um den bevorstehenden Termin, je näher er rückt.
Welche Ängste sind da im Spiel? Wie kann die Anspannung im Griff gehalten werden?
Mit bewusst erarbeiteten Techniken und einer zielorientierten Herangehensweise,
können Sie sich entspannen und motivieren. Bauen Sie auf Ihre inneren Ressourcen!

Inhalte:
• Strategien von Spitzensportlern übernehmen, Prüfungsangst und Stress
positiv nutzen
• Motivation: Die Macht der eigenen Ziele nutzen
• Tipps zum erfolgreichen Lernen beherrschen
• Konzentration gewinnen und erhalten
• Selbst- und Zeitmanagement systematisch planen
• Umgang mit dem „inneren Schweinehund“ üben
• Entspannungsphasen einplanen und gestalten
• Prüfungen, Vorstellungsgespräche und Assessment-Center gelassen und erfolgreich meistern

Datum, Uhrzeit 28.09.2019 10:00
Termin-Ende 28.09.2019 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 13.09.2019
Einzelpreis 35,00€
Ort
Frauenzentrum Fulda
Schloßstraße 12, 36037 Fulda, Deutschland Fulda, Hessen 36037 Germany
Frauenzentrum Fulda
35,00€

Ob in Besprechungen, Verhandlungen oder bei Vorträgen – im beruflichen Alltag kommt es immer wieder zu Einwänden und Widerständen mitunter auch zu Provokationen und Verbalattacken. Hier ist entscheidend, sich klar zu positionieren und lösungsorientiert zu verhalten. Wer schlagfertig auftritt, gilt als durchsetzungsstark und erntet Respekt und Sympathie.

Doch wie gelingt es, in unvorhergesehenen Situationen schlagfertig und zielführend statt sprachlos und irritiert zu reagieren? Und was ist zu beachten, um konstruktiv zu kontern und
eine positive Gesprächsatmosphäre zu erhalten? Inwieweit kontern Frauen anders als Männer?

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Schlagfertigkeitstechniken kennen, mit denen Sie in unvorhergesehenen Situationen klar und kraftvoll auftreten, ohne sich aus der Spur bringen zu lassen. In praxisorientierten Übungen entdecken Sie Ihren individuellen Erfolgsstil und lernen, sich besser zu behaupten. Sie gewinnen an Selbstsicherheit und stärken Ihre Durchsetzungskraft.

Inhalte:
• Schlagfertigkeit: Was genau ist das und wann ist sie von Vorteil?
• Das realistische Selbstbild: Wo bin ich stark, wo verletzlich?
• Haltung und Verhalten: Die Macht der Gedanken nutzen
• Techniken und Situationen: Argumentations-, Humor- und Abwehr-Techniken
• Auftritt mit Eindruck: Sprache und Körpersprache gezielt einsetzen und richtig deuten
• Spezielle Techniken für spezielle Situationen und Grenzüberschreitungen
• Fallen und Erfolgsfaktoren: Die Kunst des konstruktiven Konterns

Datum, Uhrzeit 26.10.2019 9:00
Termin-Ende 26.10.2019 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 11.10.2019
Einzelpreis (inkl. Mittagessen)
Ort
Zentrum für Jung und Alt (ZenJa)
Zimmerstraße 3, 63225 Langen (Hessen), Germany Langen, Hessen 63225 Germany
Zentrum für Jung und Alt (ZenJa)
12,00€

Kennen Sie das Gefühl, wenn ein Gespräch entgleitet und es in eine komplett
andere Richtung abdriftet, als Sie es beabsichtigt haben? Am Ende von einem
solchen Gespräch haben Sie Ihr Anliegen nicht erreicht und wurden im
schlechtesten Falle manipuliert.
Doch was sind Manipulationstechniken? Wie erkenne ich diese und wie gehe ich
damit um? Erfahren Sie mehr in diesem Workshop.

Inhalte:
• Welche fünf wichtigsten Manipulationstechniken gibt es, woran erkenne ich diese und was ist das Ziel dieser Techniken?
• In welchen Situationen werden diese Techniken besonders gerne und häufig eingesetzt und was wird damit bezweckt?

Das Wissen um derartige Techniken ist besonders für Frauen, die sich im beruflichen und politischen Feld durchsetzen und ihre Argumente deutlich machen möchten,
sinnvoll, denn Positives kann erreicht werden durch Erkennen, Verstehen und Handeln!

Datum, Uhrzeit 26.10.2019 10:00
Termin-Ende 26.10.2019 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 11.10.2019
Einzelpreis 55,00€
Ort
Sport-, Natur- und Erlebniscamp der Sportjugend Hessen
Breitenbachtal 1, 34516 Vöhl, Germany Vöhl-Harbshausen, Hessen 34516 Germany
Sport-, Natur- und Erlebniscamp der Sportjugend Hessen
55,00€

Ob in Besprechungen, Verhandlungen oder bei Vorträgen – im beruflichen Alltag kommt es immer wieder zu Einwänden und Widerständen mitunter auch zu Provokationen und Verbalattacken. Hier ist entscheidend, sich klar zu positionieren und lösungsorientiert zu verhalten. Wer schlagfertig auftritt, gilt als durchsetzungsstark und erntet Respekt und Sympathie.

Doch wie gelingt es, in unvorhergesehenen Situationen schlagfertig und zielführend statt sprachlos und irritiert zu reagieren? Und was ist zu beachten, um konstruktiv zu kontern und
eine positive Gesprächsatmosphäre zu erhalten? Inwieweit kontern Frauen anders als Männer?

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Schlagfertigkeitstechniken kennen, mit denen Sie in unvorhergesehenen Situationen klar und kraftvoll auftreten, ohne sich aus der Spur bringen zu lassen. In praxisorientierten Übungen entdecken Sie Ihren individuellen Erfolgsstil und lernen, sich besser zu behaupten. Sie gewinnen an Selbstsicherheit und stärken Ihre Durchsetzungskraft.

Inhalte:
• Schlagfertigkeit: Was genau ist das und wann ist sie von Vorteil?
• Das realistische Selbstbild: Wo bin ich stark, wo verletzlich?
• Haltung und Verhalten: Die Macht der Gedanken nutzen
• Techniken und Situationen: Argumentations-, Humor- und Abwehr-Techniken
• Auftritt mit Eindruck: Sprache und Körpersprache gezielt einsetzen und richtig deuten
• Spezielle Techniken für spezielle Situationen und Grenzüberschreitungen
• Fallen und Erfolgsfaktoren: Die Kunst des konstruktiven Konterns

Datum, Uhrzeit 30.10.2019 18:00
Termin-Ende 30.10.2019 21:00
Stichtag, Anmeldungsende 16.10.2019
Einzelpreis 15,00€
Ort
Rathaus, Friedrichsdorf
Hugenottenstraße 55, 61381 Friedrichsdorf, Germany Friedrichsdorf, Hessen 61381 Germany
Rathaus, Friedrichsdorf
15,00€

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de