S 07/ Der Weg aus der Überrumpelungsfalle

Niemand möchte überrumpelt werden, aber jeder von uns passiert es. Da ist zum Beispiel die Kollegin, die mir beim „Tschüss-Sagen“ mit einem verlegenen Augenaufschlag ihre nicht erledigte Korrespondenz auf meinen Schreibtisch gleiten lässt.

Einerseits hängt es von unserer Tagesform ab, ob wir in diesen grenzüberschreitenden Situationen souverän agieren können. Andererseits ermöglichen die Auseinandersetzung mit den Hintergründen und die Entwicklung zielgerichteter Kompetenzen verlässliche Reaktionsmöglichkeiten.

Inhalte:
• Selbstreflektion: Wo liegen meine persönlichen „Überrumpelungsfallen“?
• Umgang mit „Überrumpelungstäter“: Mechanismen erkennen, Abstand nehmen und Raum verschaffen
• Zeitpuffer nutzen, Reiz-Reaktionsmechanismen unterbrechen und neue Kommunikations-Stehsätze

Referentin: Britta Pütz, Coachart, Trainerin für
Persönlichkeitsentwicklung & Coach (FH), Darmstadt

Kooperation: Frauenbüro Bensheim

Datum: Dienstag, 20. Februar 2018, 18:00 – 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: 64625 Bensheim, Hauptstraße 53,
Räumlichkeiten des Frauenbüros

Teilnahmebeitrag: € 15,-

Anmeldeschluss: 09. Februar 2018

Hinweis: Anmeldungen bitte direkt an das Frauenbüro in
Bensheim:
Telefonnummer: 06251/ 85 6003
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Details

Datum, Uhrzeit 20.02.2018 18:00
Termin-Ende 20.02.2018 21:00
Stichtag, Anmeldungsende 09.02.2018
Einzelpreis 15,00€
Ort
Räumlichkeiten des Frauenbüros, Bensheim
Hauptstraße 53, 64625 Bensheim, Germany Bensheim, Hessen 64625 Germany
Räumlichkeiten des Frauenbüros, Bensheim
15,00€

Veranstaltungskarte

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de

Imagefilme

imagefilm   imagefilm2