Z 40/ "Ach, stell dich nicht so an" Sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz - Erkennen, Vorbeugen und Intervenieren

„Ach, stell Dich nicht so an!“

Sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz - Erkennen, Vorbeugen und Intervenieren

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verbietet jede Form der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz. Sexuelle Belästigung ist in vielen Betrieben deshalb kein Thema. Das bedeutet aber nicht, dass sie im eigenen Unternehmen nicht vorkommt.

Sich selbst oder andere Mitarbeiter*innen zu schützen, zu informieren und zu unterstützen ist anspruchsvoll. Dazu gehört das Wissen über folgende Themen

  • Was ist sexuelle Belästigung und wo fängt sie an?
  • Sexualisierte Belästigung im betrieblichen Alltag erkennen
  • Abgrenzung zu Diskriminierung und Mobbing
  • Sensibilisierung und Präventionsmaßnahmen
  • Arbeitsrechtliche, dienstrechtliche sowie strafrechtliche Folgen
  • Typische Reaktionsweisen und adäquates Verhalten in konkreten Situationen

Methoden: Inputvortrag, Diskussion, Fallstudien, Einzel- und Gruppenarbeit,

Referentin:

            Andrea Emig, IT-Trainerin und Coach, Wiesbaden

Kooperation:

            Frauenbüro Griesheim

            Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.

Datum:

            Samstag, 10. November 2018, 11:00 – 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:

            64347 Griesheim, Rathaus, Sitzungsraum C, Wilhelm-Leuschner-Straße 75

Anmeldeschluss:

  1. November 2018

Details

Datum, Uhrzeit 10.11.2018 11:00
Termin-Ende 10.11.2018 15:00
Registration Start Date 06.08.2018
Stichtag, Anmeldungsende 01.11.2018
Einzelpreis Frei
Ort
Rathaus, Griesheim
Wilhelm-Leuschner-Straße 75, 64347 Griesheim, Germany Griesheim, Hessen 64347 Germany
Rathaus, Griesheim
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de

Imagefilme

imagefilm   imagefilm2