Wichtiger Hinweis wegen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Teilnehmerinnen, Kooperationspartnerinnen und Referentinnen sowie alle Interessierte,

die Maßnahmen, die dazu dienen, dass sich das Coronavirus langsamer ausbreitet, machen auch vor dem BüroF nicht halt. Auch hier können Mitarbeiterinnen wegen fehlender Kinderbetreuung oder eingeschränkter Nutzungsmöglichkeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ins BüroF kommen. Zudem müssen wir als BüroF-Team auf unsere Referentinnen und Teilnehmerinnen besonders achtsam sein.

Da es sich dabei um eine sich sehr dynamisch entwickelnde und ernst zu nehmende Situation handelt, muss das BüroF derzeit Entscheidungen und Regelungen stets neu abwägen und kurzfristig treffen. Es kann daher sein, dass unsere Präsenzveranstaltungen kurzfristig ausfallen oder als Onlineveranstaltungen umgewandelt werden. Hierfür bitten wir Sie kurzfristig auf unsere Website nachzuschauen oder mit uns Kontakt aufzunehmen.

Unter 0611/ 15 78 60 sind wir telefonisch und unter frauen@buero-f.de per E-Mail erreichbar oder Sie erhalten aktuelle Informationen über unseren Anrufbeantworter. Wir werden uns bemühen, die ausgefallenen Präsenzveranstaltungen zu gegebener Zeit nachzuholen. Derzeit ist aber die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar. Wir werden uns nach den Verordnungen und Richtlinien des Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration richten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse.

Ihr BüroF-Team

S 66/ Körpersprache & Körperbewusstsein - Präsenz zeigen

Es ist wirklich faszinierend, wie wir Menschen tagtäglich miteinander kommunizieren.
Wir verständigen uns über die verschiedensten Kanäle. Nicht nur der Inhalt unserer Sätze und die Stimme transportieren Information, auch die Körpersprache verrät einiges über uns und unserem Gegenüber.
Entspricht Ihre Körpersprache dem, was Sie verkörpern und inhaltlich vertreten wollen?
Wie wirkt sie auf andere und wie wirkt sie auf Sie selbst?

Um mit Ihrer Körperpräsenz und Ihrer Ausstrahlung den Raum zu füllen, sollten Sie sich selbst und Ihren Körper bewusst wahrnehmen, denn die Körpersprache lügt nicht.

In diesem Seminar wollen wir gemeinsam unsere Körpersprache erforschen, denn alles beginnt mit den Bewegungen des Körpers. Der Körper ist das, was mein Gegenüber zuerst sieht. Mit ihm steht und fällt alles bei dem Versuch, uns auszudrücken. In dem Moment, in dem uns bewusst wird, dass unser Körper unser Instrument ist, werden wir sensibler für die Bewegungen, selbst für solche, die nur minimal ausgeführt werden.
Er setzt unsere innere Haltung, unsere Einstellung, unsere Gedanken, Gefühle in Signale um – nonverbale Signale.
Diese Signale werden zu den Gesprächspartnern gesandt – das Gegenüber nimmt sie auf und bewertet sie. Mit unserem Körper und seiner Ausdrucksfähigkeit können wir uns nur schwer verstellen. Wir können zwar aufhören zu sprechen, unser Körper wird bei einer Kommunikation niemals schweigen.

Seminarinhalte:

• Entspannungsübungen. Sie helfen uns, die Signale unseres Körpers bewusst wahrzunehmen
• Körpersprache richtig interpretieren
• Die eigene Wahrnehmung für Körpersprache schärfen
• Bedeutung und Wirkung von Nonverbalen Signalen
• Sich seiner Wirkung bewusst werden
• Die eigene Präsenz erhöhen – Setzen Sie sich richtig in Szene

 

Referentin: Ingeburg Amodé, Diplomschauspielerin, Regisseurin, Coach, Frankfurt

Kooperation: Frauenbeauftragte der Stadt Seligenstadt

Datum: Samstag, 19. September 2020, 10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: 63500 Seligenstadt, Bürgerhaus Riesen, Matthias-Grünewald-Kolleg, Sackgasse 1

Teilnahmebeitrag: € 38,-

Anmeldeschluss: 09. September 2020

Details

Datum, Uhrzeit 19.09.2020 10:00
Ende des Termins 19.09.2020 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 09.09.2020
Einzelpreis 38,00€
Ort Nachbarschaftshaus Seligenstadt
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de