Wichtiger Hinweis wegen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Teilnehmerinnen, Kooperationspartnerinnen und Referentinnen sowie alle Interessierte,

die Maßnahmen, die dazu dienen, dass sich das Coronavirus langsamer ausbreitet, machen auch vor dem BüroF nicht halt. Auch hier können Mitarbeiterinnen wegen fehlender Kinderbetreuung oder eingeschränkter Nutzungsmöglichkeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ins BüroF kommen. Zudem müssen wir als BüroF-Team sowie unsere Referentinnen besonders achtsam sein.

Wir haben uns entschieden, alle Veranstaltungen bis Ende Mai abzusagen und werden ggf. auch über diesen Zeitraum hinaus weiterhin Veranstaltungen absagen müssen..

Wir arbeiten z. T. von zu Hause und haben eine Notbesetzung im Büro. Unter 0611/ 15 78 60 sind wir telefonisch erreichbar oder Sie erhalten aktuelle Informationen über unseren Anrufbeantworter.

Wir werden uns bemühen, die ausgefallenen Veranstaltungen zu gegebener Zeit nachzuholen. Derzeit ist aber die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse.

Ihr BüroF-Team

S 02/ #instagirls/ Der Einfluss von bearbeiteten Bildern auf junge Frauen und Mädchen

Wie beeinflussen bearbeitete Bilder auf Instagram das Schönheitsideal junger Frauen und welche gesellschaftliche Bedeutung spielen Soziale Netzwerke beim Thema gesellschaftliche Schönheitsideale?

Soziale Netzwerke gehören in unserer Gesellschaft längst zum Alltag. Sie beeinflussen nicht nur die Lebenswelt junger Mädchen und Frauen, sondern formen auch gesellschaftliche Schönheitsideale – und das mit teils riskanten Folgen. Denn Apps wie Instagram bieten einfache Formen der Bildbearbeitung und schaffen so eine oft unrealistische Welt der Schönheit und Ästhetik.

Im Vortrag wird aufgezeigt, welchen Einfluss Instagram und andere Soziale Netzwerke auf junge Mädchen und Frauen ausüben und welche Möglichkeiten es gibt, damit Mädchen eine body posivity entwickeln.

 

Referentin: Corinna Schaffranek, M. A. Medienpädagogin und Autorin, Koblenz

Kooperation: Kommunale Frauenbeauftragte der Landeshauptstadt Wiesbaden

Datum: Mittwoch, 29. Januar 2020, 17:30 – 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: 65183 Wiesbaden, Rathaus, kleiner Festsaal, Schlossplatz 6

Teilnahmebeitrag: € 13,-

Anmeldeschluss: 17. Januar 2020

Details

Datum, Uhrzeit 29.01.2020 17:30
Ende des Termins 29.01.2020 19:30
Stichtag, Anmeldungsende 17.01.2020
Einzelpreis 13,00€
Ort Rathaus, Wiesbaden
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de