Wichtiger Hinweis wegen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Teilnehmerinnen, Kooperationspartnerinnen und Referentinnen sowie alle Interessierte,

die Maßnahmen, die dazu dienen, dass sich das Coronavirus langsamer ausbreitet, machen auch vor dem BüroF nicht halt. Auch hier können Mitarbeiterinnen wegen fehlender Kinderbetreuung oder eingeschränkter Nutzungsmöglichkeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ins BüroF kommen. Zudem müssen wir als BüroF-Team auf unsere Referentinnen und Teilnehmerinnen besonders achtsam sein.

Da es sich dabei um eine sich sehr dynamisch entwickelnde und ernst zu nehmende Situation handelt, muss das BüroF derzeit Entscheidungen und Regelungen stets neu abwägen und kurzfristig treffen. Es kann daher sein, dass unsere Präsenzveranstaltungen kurzfristig ausfallen oder als Onlineveranstaltungen umgewandelt werden. Hierfür bitten wir Sie kurzfristig auf unsere Website nachzuschauen oder mit uns Kontakt aufzunehmen.

Unter 0611/ 15 78 60 sind wir telefonisch und unter frauen@buero-f.de per E-Mail erreichbar oder Sie erhalten aktuelle Informationen über unseren Anrufbeantworter. Wir werden uns bemühen, die ausgefallenen Präsenzveranstaltungen zu gegebener Zeit nachzuholen. Derzeit ist aber die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar. Wir werden uns nach den Verordnungen und Richtlinien des Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration richten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse.

Ihr BüroF-Team

S 01/ Kostenfreies Online-Angebot für Frauen: Un-gelassen im Alltag?

Un-gelassen im Alltag?
Wie Sie Ihre innere Ruhe behalten

Gelassenheit ist eine innere Einstellung. Die Fähigkeit, vor allem in schwierigen Situationen die Fassung oder eine unvoreingenommene Haltung zu bewahren.
Wer sich nicht mehr nutzlos aufregen will, braucht dazu dreierlei:
• Wirksame Musterunterbrecher, damit Sie nicht sofort impulsiv losschießen, sondern vor dem Handeln kurz innehalten.
• Ein sicheres inneres Fundament, damit Sie Ihren Blick auf die Dinge ändern, auch mal loslassen können oder nicht alles persönlich nehmen.
• Und die (An)Erkennung des eigenen Einflussbereiches, damit Sie Ihre Energie dort gewinnbringend einsetzen und nicht anderweitig wertvolle Kräfte verschwenden oder resignieren.

Das alles will nicht nur gelernt sein, sondern immer wieder wachgehalten werden. Wenn Sie sich allerdings diese Mühe machen, werden Sie mit Lebenszufriedenheit, Souveränität und Freiheit belohnt! Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die aus ihrer Mitte heraus agieren und auch in schwierigen Situationen souverän, gelassen und fair bleiben wollen.

Inhalte:
• Selbstreflexion – Wer oder was raubt Ihnen Ihre Gelassenheit?
• Grenzschutzprogramm – Wie gehen Sie clever mit Ihren wunden Punkten um?
• Selbstakzeptanz – Wie sorgen Sie für ein sicheres inneres Fundament?
• Musterunterbrecher – Wie bewahren Sie in heißen Phasen einen kühlen Kopf?
• Chef im Kopf – Wie steigen Sie aus einem Gedankenkarussell aus?
• Loslassen – Wie verabschieden Sie sich von Erwartungen, Ansprüchen & Co?
• Einflussbereich – Wie werden Sie vom Opfer zur Handelnden?

 

Referentin: Elke Kammerer, Integrativer Coach, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP) und Diplom- Kauffrau, Frankfurt

Kooperation:

               Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.

               Frauenbüro Neu-Isenburg - Stabsstelle zur Förderung des Ehrenamtes

Datum:

             Donnerstag, 21. Januar 2021, 16:00 – 17:00 Uhr (Online)

Anmeldeschluss:

              20. Januar 2021

Hinweis: Anmeldungen bitte direkt an das Frauenbüro Neu-Isenburg:
Telefonnummer: 06102/ 24 17 55
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Details

Datum, Uhrzeit 21.01.2021 16:00
Ende des Termins 21.01.2021 17:00
Stichtag, Anmeldungsende 20.01.2021
Einzelpreis Frei

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de