S 40/ “Mensch – ärgere Dich nicht!”

“Mensch – ärgere Dich nicht!”
Anti-Ärger-Strategien für Ihren Alltag

Jeden Tag strömen Dinge auf Sie ein, die Ihnen nicht gefallen. Unterschiedliche Arbeitsauffassungen, persönliche Eigenschaften oder eine unsachliche Bemerkung werden für Sie zum Anlass sich aufzuregen. Und dann ärgern Sie sich manchmal noch über sich selbst, weil Sie sich fest vorgenommen hatten, gelassen zu bleiben.

Was können Sie tun, um Ärger loszulassen, ihn in Luft aufzulösen oder zu verwandeln? Vielleicht sogar zu nutzen? Freuen Sie sich darauf, für sich geeignete Mittel und Wege zu entdecken, um immer öfter einen kühlen Kopf zu bewahren und mit Ärger, Groll & Co effizienter umzugehen.

Inhalte
• Situationsanalyse: Was und wer ärgert Sie? Warum?
• Musterunterbrechung: Wie wird aus einem kleinen Anlass kein großer Ärger mehr?
• Soforthilfe: Wie steigen Sie schnell aus dem Ärger aus?
• Welche Anti-Ärger-Strategie passt für Sie?
• Miteinander reden: Wie sprechen Sie Ihren Ärger lösungsorientiert an?

 

Referentin: Elke Kammerer, Integrativer Coach, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP) und Diplom-Kauffrau, Frankfurt

Kooperation:

            Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.

            Frauenbeauftragte der Stadt Langen

Datum:

            Samstag, 20. November 2021, 09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

            63225 Langen, Zentrum für Jung und Alt (ZenJa), Zimmerstraße 3

Teilnahmebeitrag:

            € 12,- (inkl. Mittagessen)

Anmeldeschluss:

            09. November 2021

Hinweis:

            Anmeldungen bitte direkt an das Frauenbüro der Stadt Langen:

            Telefonnummer: 06103/ 203 163

            E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Details

Datum, Uhrzeit 20.11.2021 9:00
Ende des Termins 20.11.2021 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 09.11.2021
Einzelpreis (inkl. Mittagessen)
Ort Zentrum für Jung und Alt (ZenJa)