Wichtiger Hinweis wegen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Teilnehmerinnen, Kooperationspartnerinnen und Referentinnen sowie alle Interessierte,

die Maßnahmen, die dazu dienen, dass sich das Coronavirus langsamer ausbreitet, machen auch vor dem BüroF nicht halt. Auch hier können Mitarbeiterinnen wegen fehlender Kinderbetreuung oder eingeschränkter Nutzungsmöglichkeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ins BüroF kommen. Zudem müssen wir als BüroF-Team auf unsere Referentinnen und Teilnehmerinnen besonders achtsam sein.

Da es sich dabei um eine sich sehr dynamisch entwickelnde und ernst zu nehmende Situation handelt, muss das BüroF derzeit Entscheidungen und Regelungen stets neu abwägen und kurzfristig treffen. Es kann daher sein, dass unsere Präsenzveranstaltungen kurzfristig ausfallen oder als Onlineveranstaltungen umgewandelt werden. Hierfür bitten wir Sie kurzfristig auf unsere Website nachzuschauen oder mit uns Kontakt aufzunehmen.

Unter 0611/ 15 78 60 sind wir telefonisch und unter frauen@buero-f.de per E-Mail erreichbar oder Sie erhalten aktuelle Informationen über unseren Anrufbeantworter. Wir werden uns bemühen, die ausgefallenen Präsenzveranstaltungen zu gegebener Zeit nachzuholen. Derzeit ist aber die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar. Wir werden uns nach den Verordnungen und Richtlinien des Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration richten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse.

Ihr BüroF-Team

Gerade in der Familienphase, in der das Geld oft knapp ist, denken viele Frauen nicht an ihre finanzielle Zukunft. Auch wenn die finanzielle Gleichberechtigung in der Familie angestrebt ist, sieht die Realität in vielen Familien anders aus.

Veränderungen im Lebensentwurf (wie z.B. Trennung, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Renteneintritt) können dann finanziell zur schweren Belastung führen.

Wie Frauen rechtzeitig für sich gut finanziell vorsorgen können, welche Wege sogar Spaß machen können, darum soll es an dem Abend gehen. Auch für Frauen, die vermeintlich ihre Chancen und Möglichkeiten für eine bessere Absicherung schon verpasst haben, hält der Abend Tipps bereit.

Im Vortrag werden folgende Schwerpunkte behandelt:

  • Wie ermitteln Sie Ihren Rentenbedarf für’s Alter?
  • Welche Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge gibt es unter besonderer Berücksichtigung der Kriterien Sicherheit - Rendite - Flexibilität?
  • Wie können Sie optimal die staatliche Förderung für den Aufbau Ihrer persönlichen Altersvorsorge nutzen?

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen zu diskutieren.

 

Datum, Uhrzeit 19.04.2021 18:00
Ende des Termins 19.04.2021 20:00
Stichtag, Anmeldungsende 18.04.2021
Einzelpreis Frei

Leichter leben, mehr lachen und erfolgreicher Miteinander

 

Wenn ich mit unzufriedenem Gesichtsausdruck zu meiner Großmutter kam, sagte sie zu mir: „Du siehst nicht zufrieden aus. Warum gehst Du nicht hinaus auf die Straße und machst jemanden glücklich!“. Diese Weisheit kann uns direkt auf den spannenden Weg zum ganz persönlichen Glück führen und stellt uns vor viele spannende Fragen.

Inhalte:

  • „Wann fühle ich mich glücklich?“
  • „Was tut mir gut?“
  • „Was ist Glück eigentlich?“
  • „Was kann ich tun, um ein Lebensgefühl des Wohlbefindens zu erlangen und zu erhalten?“
  • „Welchen positiven Einfluss hat mein Glück auf meine Umgebung?“

Basierend auf den Erkenntnissen von Prof. Martin Seligman und der von ihm entwickelten Positiven Psychologie (PERMA) machen wir uns gemeinsam auf die Forschungsreise zu unseren Kraftquellen und den Freuden unseres Lebens.

Sie lernen neue Blickwinkel und Handlungsoptionen kennen und planen konkrete Umsetzungsschritte für Ihren Alltag. Ihr Ziel: leichter Leben, mehr Lachen, erfolgreiches Miteinander und gute Teamarbeit.

 

Datum, Uhrzeit 20.04.2021 18:30
Ende des Termins 20.04.2021 20:00
Stichtag, Anmeldungsende 19.04.2021
Einzelpreis Frei

Selbstbewusstsein trainieren, Ausstrahlung gewinnen, Haltung zeigen

 

Starke Stimme - stark im Leben: Die Stimme ist unser individuelles Ausdrucksinstrument und Teil unserer Persönlichkeit. Wie wir als Frauen unsere Stimme und damit unsere Persönlichkeit in jeder Begegnung beruflich wie privat stimmig einbringen können, zeigt dieser Workshop auf spielerische Art und Weise. Selbstbewusstsein trainieren, Ausstrahlung gewinnen, mehr Energie in der Stimme und eine deutliche Sprechweise, Haltung zeigen und im Alltag wie im Job eine glasklare Message transportieren - all das wird auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse erprobt.

Inhalte:

  • Wissenswertes: Stimme kommt von Stimmung
  • Übungen für effektives Stimmtraining: „Polieren“ der eigenen Stimme
  • „Richtig“ atmen: Die Basis, damit Ihnen nie wieder die Luft ausgeht
  • Sensibilisieren für die individuelle Sprechweise
  • Sicherheit und Leichtigkeit in der Kommunikation

 

Datum, Uhrzeit 22.04.2021 18:00
Ende des Termins 22.04.2021 19:30
Stichtag, Anmeldungsende 21.04.2021
Einzelpreis Frei

Jede Bewerbung ist Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache. Sie wollen sich mit Ihrer schriftlichen Bewerbung und im Vorstellungsgespräch kompetent und selbstsicher darstellen und sich von den anderen abheben.

Auch hier gilt: Übung macht die Meisterin und Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg.

In diesem Training lernen Sie, wie Sie die passenden Stellen für sich finden können, wie eine Recherche optimal aussehen kann, was in einer aussagekräftigen Bewerbung nicht fehlen darf und wie Sie sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten können. Konkrete Umsetzungsstrategien runden das Training ab.

Inhalte

  • Potenzialanalyse zur Erfassung Ihrer Fähigkeiten im Hinblick auf Ihre zukünftigen Tätigkeitsbereiche
  • Erarbeitung und Darstellung Ihres Stärkenprofils
  • Recherche, auch Online-Recherche, nach geeigneten Stelle
  • Aufbau, Inhalt und Form der Bewerbungsunterlagen
  • Vorstellungsgespräch und die Vorbereitung

 

Datum, Uhrzeit 03.05.2021 17:00
Ende des Termins 03.05.2021 18:30
Stichtag, Anmeldungsende 30.04.2021
Einzelpreis Frei

Sich etwas trauen, etwas Neues wagen, sich in einer mit Unsicherheiten verbundenen Situation für einen ganz persönlichen nächsten Schritt zu entscheiden - das macht unglaublich Spaß, setzt ungeahnte Kräfte frei – und ich kann es lernen und üben! Also dann: Nichts wie los! Und für die „ja, aber“ oder „sicherheitshalber“ Argumente finden wir gemeinsam Lösungen und Ideen und bewegen uns von ersten „Muthüpfern“ zum persönlichen großen „Mutsprung“ – jede für sich und doch so eng begleitet, wie das individuell nötig ist. Bringen Sie dafür ein konkretes Thema mit, für das Sie jetzt gerade einen “Mutsprung” brauchen!

Unser Ziel ist es, in unserer schnellen, kleinteiligen und manchmal undurchsichtigen Lebenswelt unsere Kreativität wieder zu entdecken und unseren persönlichen Mut zu erproben. Sie werden Fähigkeiten erkennen, erlernen und ausbauen, die Ihnen im beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld Stabilität und Schwung verleihen. Denn: Mut tut gut!

Bei diesem Online-Training geht es insbesondere um:

  • Welcher psychologische Mechanismus lässt Mut entstehen?
  • Welche Kriterien muss Ihr Mut erfüllen, um diese Mechanismen auszunutzen?
  • Planung Ihres nächsten persönlichen Mutausbruchs!

 

Datum, Uhrzeit 05.05.2021 11:00
Ende des Termins 05.05.2021 12:30
Stichtag, Anmeldungsende 04.05.2021
Einzelpreis Frei

Dieser Vortrag gibt Einblicke in eine facetteneiche Thematik, die oftmals mit rudimentärem Wissen, aber vielen Emotionen diskutiert wird. Gemeinsam erörtern, wir welches Frauenbild wir haben und welche Vorurteile gegenüber muslimischen Frauen eine Rolle spielen, wenn wir über das Leben der Musliminnen sprechen.

Wir schauen uns an:

  • Was wissen wir tatsächlich über „die“ Frau im Islam?
  • Wie ist unsere Wahrnehmung?
  • Gibt es „die“ Frau im Islam?
  • Wie fühlen sich Frauen muslimischen Glaubens?
  • Sind wir bereit, unsere Positionen und Haltungen zu überdenken?
  • Welcher Anteil in dieser Thematik ist Religion?

Der Impulsvortrag mit anschließender Diskussion soll das Interesse wecken, den eigenen Standpunkt zu reflektieren und mit unserer gedachten und der gelebten Realität muslimischer Frauen abzugleichen.

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns." (Rûmî)

 

Datum, Uhrzeit 05.05.2021 16:30
Ende des Termins 05.05.2021 18:00
Stichtag, Anmeldungsende 30.04.2021
Einzelpreis Frei

Fehlen Ihnen in manchen Situationen einfach die Worte, obwohl es eine klare Aussage von Ihnen bräuchte? Lassen Sie uns hinschauen, woran das liegen könnte.

Nicht immer ist es auf den ersten Blick offensichtlich, dass es angesagt ist, eine Grenze zu setzen. Wir wollen schließlich beliebt sein. Manchmal stellen Sie erst im Nachhinein fest, dass bei Ihnen ein ungutes Gefühl hängen geblieben ist.

Zuerst sollten wir Klarheit schaffen, wann besser ist, „Stopp“ zu sagen und die Päckchen der Energievampire erst gar nicht anzunehmen.

Mit Beispielen aus dem Alltag zeige ich Ihnen Antwortmöglichkeiten auf, damit Sie in Zukunft souveräner und wortgewandter sein können.

Des Weiteren gebe ich Ihnen Impulse, wie Sie mit Zeitpuffern arbeiten können, damit Sie in Ruhe erst einmal persönlich klären, was Sie antworten möchten.

Datum, Uhrzeit 31.08.2021 17:00
Ende des Termins 31.08.2021 18:30
Stichtag, Anmeldungsende 30.08.2021
Einzelpreis Frei

Wer kennt das nicht: Doppelbelastung, Überforderung und Sorgen?

Die Folge können häufig Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, depressive Verstimmungen oder Infektanfälligkeit sein. Der Körper protestiert.

 

Erfahren Sie, wie Sie mit Unterstützung der ganzheitlichen Naturheilkunde als Ergänzung zur Schulmedizin Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht wieder herstellen können und wie Sie die Signale Ihres Körpers frühzeitig erkennen, um gegenzusteuern. 

Datum, Uhrzeit 28.10.2021 17:00
Ende des Termins 28.10.2021 20:00
Stichtag, Anmeldungsende 15.10.2021
Einzelpreis 15,00€
Ort Rathaus, Friedrichsdorf

Wann sagen Sie JA, obwohl Sie NEIN meinen? Geht es Ihnen häufig so, dass Sie jemand sind, die immer wieder Aufgaben übernimmt, weil sie sonst keiner macht? Innerlich meldet sich Ihr Bauchgefühl und sagt NEIN, doch Sie sagen JA. Vielleicht kennen Sie es nicht anders oder die Anerkennung erfüllt Sie? Grenzen setzen, empfinden wir häufig als schwierig, weil es von uns verlangt, dass wir zu uns selbst stehen.

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Frauen, die Grenzen setzen als schwierig empfinden und ihr Bewusstsein, Bauchgefühl und ihr Selbstwertgefühl stärken möchten.

Datum, Uhrzeit 03.11.2021 17:00
Ende des Termins 03.11.2021 20:00
Stichtag, Anmeldungsende 22.10.2021
Einzelpreis 20,00€

Wenn der Tag für alle 24 Stunden hat und dies für alle Menschen das gleiche Zeitmaß ist, wie kann es dann sein, dass einige Menschen Sklaven ihrer eigenen Zeiteinteilung werden, während andere offenbar doch ein paar Stunden mehr aus dem Ärmel zaubern können?

Insbesondere in Zeiten von Arbeitsverdichtung und digitalem Wandel – immer mehr wird aufgrund technischer Vereinfachungen in kürzerer Zeit von weniger Arbeitskräften erledigt – ist es für Frauen wichtig, zu erkennen, dass Zeit ein kostbares Gut ist.

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Zeitfallen, Zeitfresser, „Aufschieberitis“ und andere Fallstricke erkennen und vermeiden können, um effektiv und auch effizient arbeiten zu können. Mehr Lebenszufriedenheit und Ausgeglichenheit werden damit zur besten Belohnung.

 

Datum, Uhrzeit 30.11.2021 10:00
Ende des Termins 30.11.2021 17:00
Stichtag, Anmeldungsende 09.11.2021
Einzelpreis Frei
Ort Kreisverwaltung Marburg

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de