Z 02/ Frauen beim Hessischen Rundfunk - Informtionsveranstaltung

Der wesentliche Programmauftrag des Hessischen Rundfunks (hr) ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern in Hessen Informationen und Nachrichten in unterrichtender wie auch unterhaltender Form zu präsentieren. Die Angebote des hr als öffentlich-rechtliche Anstalt unterscheiden sich daher von den privat-kommerziellen Anbietern.

Bei dieser Veranstaltung lernen Sie den hr aus verschiedenen Blickwinkeln kennen.

  • Bei einem Informationsgespräch mit Frau Sinaida Thiel, Frauenbeauftragte beim hr, erfahren Sie Näheres über das Thema „Frauen beim hr“.
  • Das Frankfurter Funkhaus beherbergt neben den Redaktionsräumen und Produktionsstätten für Hörfunk und Fernsehen eine ganze Reihe von ARD-Gemeinschaftseinrichtungen, die während einer sachkundigen Führung besichtigt werden.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

16.00 – 17.00 Uhr:              Gespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten
beim HR

17.00 – 19.00 Uhr:              Führung durch die Einrichtungen beim HR
(Rundfunk und Fernsehen)

19.00 – 20.00 Uhr:              Optional: Der Ausklang der Veranstaltung findet im Bistro
im Hessischen Rundfunk statt.

Datum:

            Dienstag, 27. Oktober 2020, 16:00 – 20:00 Uhr

Treffpunkt:

            60320 Frankfurt, Hessischer Rundfunk, Bertramstraße 8

Teilnahmebeitrag:

            € 8,-

Anmeldeschluss:

  1. Oktober 2020

Hinweis: Bitte melden Sie sich bis zum 13. Oktober 2020 an und melden Sie auch Ihre Fragen an die Gleichstellungsbeauftragte, falls Sie hinsichtlich des Gespräches besondere Informationen wünschen.

Details

Datum, Uhrzeit 27.10.2020 16:00
Ende des Termins 27.10.2020 20:00
Stichtag, Anmeldungsende 15.10.2020
Einzelpreis 8,00€
Ort Hessischer Rundfunk, Frankfurt

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de