Z 03/ "Ich kann das" - Selbstverantwortung übernehmen

„Ich kann ja sowieso nichts ändern.“ Dies ist eine Einstellung, die jede von uns schon einmal gehört oder selbst erlebt hat. Für ein erfülltes und glückliches Leben ist Selbstverantwortung die Voraussetzung. Jede hat die Möglichkeit, Dinge zum Besseren zu ändern. Oft fängt es mit Kleinigkeiten an, aber je sicherer ich darin werde, Dinge zu ändern, desto größer können die Veränderungen werden.

Selbstverantwortung zu übernehmen, bedeutet eine Pflicht das eigene Leben zu verbessern. Dies wiederum erzeugt einen Druck, der gerade bei selbstverantwortlichen Frauen oft zu dem Risiko von Überlastung und Burnout führt. Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen möchten und Ihre Ziele selbst setzen.

Inhalte:

  • Was bedeutet Selbst- und Fremdverantwortung?
  • Wie übernehme ich Selbstverantwortung in meinem Leben?
  • Wie finde ich heraus was ich will?
  • Wie gebe ich dem Leben eine für mich geeignete Richtung?
  • Wie setze ich Ziele?
  • Wie definiere ich Lebensglück und Lebensqualität?

Referentin:

Andrea Emig, IT-Trainerin und Coach, Wiesbaden

Kooperation:

            Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg

Datum:

Mittwoch, 23. September 2020, 10:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
36251 Bad Hersfeld, Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Leinenweberstraße 5, Raum 5

Teilnahmebeitrag:

            € 42,-

Anmeldeschluss:

            11. September 2020

Hinweis:

Anmeldungen bitte direkt an die Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg unter http://www.vhs-hersfeld.de/ oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Details

Datum, Uhrzeit 23.09.2020 10:00
Ende des Termins 23.09.2020 17:00
Stichtag, Anmeldungsende 11.09.2020
Einzelpreis 42,00€
Ort Volkshochschule Bad Hersfeld