Wichtiger Hinweis wegen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Teilnehmerinnen, Kooperationspartnerinnen und Referentinnen sowie alle Interessierte,

die Maßnahmen, die dazu dienen, dass sich das Coronavirus langsamer ausbreitet, machen auch vor dem BüroF nicht halt. Auch hier können Mitarbeiterinnen wegen fehlender Kinderbetreuung oder eingeschränkter Nutzungsmöglichkeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ins BüroF kommen. Zudem müssen wir als BüroF-Team auf unsere Referentinnen und Teilnehmerinnen besonders achtsam sein.

Da es sich dabei um eine sich sehr dynamisch entwickelnde und ernst zu nehmende Situation handelt, muss das BüroF derzeit Entscheidungen und Regelungen stets neu abwägen und kurzfristig treffen. Es kann daher sein, dass unsere Präsenzveranstaltungen kurzfristig ausfallen oder als Onlineveranstaltungen umgewandelt werden. Hierfür bitten wir Sie kurzfristig auf unsere Website nachzuschauen oder mit uns Kontakt aufzunehmen.

Unter 0611/ 15 78 60 sind wir telefonisch und unter frauen@buero-f.de per E-Mail erreichbar oder Sie erhalten aktuelle Informationen über unseren Anrufbeantworter. Wir werden uns bemühen, die ausgefallenen Präsenzveranstaltungen zu gegebener Zeit nachzuholen. Derzeit ist aber die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar. Wir werden uns nach den Verordnungen und Richtlinien des Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration richten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse.

Ihr BüroF-Team

Z 37/ Kostenfreies Online-Angebot für Frauen: „Kannst du mal grad helfen?“

„Kannst du mal grad helfen?“'
Manchmal bedeutet ein „Nein“, ein „Ja“ zu sich selbst.

Wann sagen Sie JA, obwohl Sie NEIN meinen? Geht es Ihnen häufig so, dass Sie jemand sind, die immer wieder Aufgaben übernimmt, weil sie sonst keiner macht? Innerlich meldet sich Ihr Bauchgefühl und sagt NEIN, doch Sie sagen JA. Vielleicht kennen Sie es nicht anders oder die Anerkennung erfüllt Sie? Grenzen setzen, empfinden wir häufig als schwierig, weil es von uns verlangt, dass wir zu uns selbst stehen.

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Frauen, die Grenzen setzen als schwierig empfinden und ihr Bewusstsein, Bauchgefühl und ihr Selbstwertgefühl stärken möchten.

Lassen Sie uns gemeinsam in folgendes Erleben gehen:

Inhalte:

  • Bewusstsein und Wahrnehmung stärken.
  • Eigene Grenzen erkennen und akzeptieren.
  • Annehmen, Loslassen, Platz schaffen.
  • Nein sagen, ohne sich zu rechtfertigen oder sich schuldig zu fühlen.
  • Sich selbst wert und anerkannt fühlen.
  • Je entspannter Sie sind, umso weniger stressen Sie die anderen.

Referentin:
            Kathrin Laborda, Autorin, Teamcoach, Bewusstseinstrainerin, Hofheim a.T.

Kooperation:
            Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.
            Kommunale Frauenbeauftragte Bad Homburg v. d. Höhe

Datum:
           Mittwoch, 03. November 2021,17:00 – 18.30 Uhr (online)

Anmeldeschluss:
            02. November 2021

Hinweis:
          Anmeldungen bitte direkt an die Frauenbeauftragte der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe:
          E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Details

Datum, Uhrzeit 03.11.2021 17:00
Ende des Termins 03.11.2021 18:30
Stichtag, Anmeldungsende 02.11.2021
Einzelpreis Frei

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de