Wichtiger Hinweis wegen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Teilnehmerinnen, Kooperationspartnerinnen und Referentinnen sowie alle Interessierte,

die Maßnahmen, die dazu dienen, dass sich das Coronavirus langsamer ausbreitet, machen auch vor dem BüroF nicht halt. Auch hier können Mitarbeiterinnen wegen fehlender Kinderbetreuung oder eingeschränkter Nutzungsmöglichkeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ins BüroF kommen. Zudem müssen wir als BüroF-Team auf unsere Referentinnen und Teilnehmerinnen besonders achtsam sein.

Da es sich dabei um eine sich sehr dynamisch entwickelnde und ernst zu nehmende Situation handelt, muss das BüroF derzeit Entscheidungen und Regelungen stets neu abwägen und kurzfristig treffen. Es kann daher sein, dass unsere Präsenzveranstaltungen kurzfristig ausfallen oder als Onlineveranstaltungen umgewandelt werden. Hierfür bitten wir Sie kurzfristig auf unsere Website nachzuschauen oder mit uns Kontakt aufzunehmen.

Unter 0611/ 15 78 60 sind wir telefonisch und unter frauen@buero-f.de per E-Mail erreichbar oder Sie erhalten aktuelle Informationen über unseren Anrufbeantworter. Wir werden uns bemühen, die ausgefallenen Präsenzveranstaltungen zu gegebener Zeit nachzuholen. Derzeit ist aber die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar. Wir werden uns nach den Verordnungen und Richtlinien des Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration richten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse.

Ihr BüroF-Team

Geschäftsbedingungen

Für einzelne Frauen

Teilnahmevoraussetzungen

Unsere Präsenz- und Onlineveranstaltungen stehen interessierten hessischen Bürgerinnen aller Altersstufen und aus allen Bevölkerungskreisen offen. Wenn nicht anders erwähnt, sind keine besonderen Voraussetzungen zur Teilnahme erforderlich.

Anmeldung

Zum Besuch der Präsenz- und Onlineveranstaltungen ist eine vorherige schriftliche Anmeldung erforderlich (wenn nicht anders in der Ausschreibung angegeben). Sie können sich entweder per E-Mail bei uns anmelden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über unsere Website (www.buero-f.de) und bei Onlineveranstaltungen über den Link in der Ausschreibung bzw. QR-Code. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs (Post/Fax/ E-Mail) berücksichtigt und sind verbindlich.

Teilnehmerzahl

Die angebotenen Präsenz- und Onlineveranstaltungen können nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl stattfinden. Die Mindestteilnehmerzahl wird an die jeweilige Veranstaltung angepasst.

Zahlungsbedingungen

Auf der Anmeldung ist die Überweisung zu vermerken. Der Teilnahmebeitrag unter Angabe der Veranstaltungsnummer und des Veranstaltungsdatums ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Nassauische Sparkasse Wiesbaden
IBAN: DE61 5105 0015 0116 7481 77
BIC: NASSDE55XXX

Bei den Teilnahmebeiträgen kann in Ausnahmefällen eine Ermäßigung gewährt werden. Eine Nichtinanspruchnahme von Unterkunft und/oder Verpflegung entbindet nicht von der Bezahlung.

Absage

Die Absage muss schriftlich erfolgen.
Bei Absagen nach dem Anmeldeschluss wird die volle Kursgebühr fällig.

Eine Absage von Seiten des BüroF kann wegen zu geringer Teilnehmerinnenzahl oder in Fällen höherer Gewalt (z.B. Krankheit der Referentin) erfolgen. Die Teilnahmebeiträge werden dann zurückerstattet. Weitere Ansprüche an das BüroF bestehen nicht.

Für Kooperationspartnerinnen, Verbände und Frauenbeauftragte

Voraussetzungen

Die hessenweiten Angebote vom BüroF können von hessischen Frauenorganisa­tionen, -Vereinen und -Verbänden sowie von Frauenbeauftragten schriftlich ange­fordert werden. Die jeweilige Institution kann dann zu einem selbstgewählten Termin vor Ort oder online eine Veranstaltung in Kooperation mit dem BüroF anbieten. Das BüroF stellt die Referentin und die inhaltliche Gestaltung zur Verfügung. Die anfragende Institution organisiert den Veranstaltungsraum und übernimmt die Werbung vor Ort sowie eventuell anfallende Materialkosten.

Seminaranfrage

Die Seminaranfrage (Mindestdauer: 2 Stunden in Präsenz und 1 Stunde Online-Angebot) geschieht per E-Mail. Für eine Präsenz- oder Onlineveranstaltung sind jeweils 3 Auswahltermine vorzuschlagen. Sobald der Termin von uns mit der angefragten Referentin abgeklärt ist, wird von uns eine Seminarbestätigung an die Ansprechpartnerin der anfragenden Organisation versandt. Die Anfrage ist nun verbindlich und die Referentin gebucht.

Zahlungsbedingungen

Die Kosten für die Präsenzveranstaltungen betragen € 40,- pro Zeitstunde (Honorar der Referentin). Bei einer Anfrage von weniger als drei Zeitstunden wird ein pauschales Honorar von € 100,- erhoben. Die Fahrtkosten werden nach dem Hessischen Reisekostenrecht berechnet. Die Wegstreckenentschädigung beträgt € 0,35 je Kilometer.

Die Kosten (das Honorar der Referentin) für die Onlineveranstaltungen werden, wie folgt, berechnet:

Länge des Vortrages / der Veranstaltung

Honorar der Referentin

60 min

125,-

90 min

150,-

120 min

200,-

150 min bis 180 min

250,-

Für Online-Angebote, die für über 3 Stunden hinaus bzw. für max. 6 Stunden gewünscht werden, wird ein gesondertes pauschales Honorar i.H.v. € 300,- berechnet.
Zusätzlich zu dem Honorar der Referentin erheben wir für Präsenzseminare eine Servicepauschale in Höhe von € 6,50. Für Online-Angebote, die für max. 3 Stunden gebucht werden und bei denen das BüroF die Plattform zur Verfügung stellt und moderiert, erheben wir eine digitale Servicepauschale in Höhe von € 56,50. Bei Online-Angeboten, die über 3 Stunden hinaus geplant werden und bei denen das BüroF die Plattform zur Verfügung stellt und moderiert, erheben wir eine digitale Servicepauschale in Höhe von € 136,50.
Die Kosten der Online-Angebote trägt allein die anfragende Organisation bzw. die Kooperationspartnerin.
Nach der Veranstaltung wird vom BüroF eine Endabrechnung der angefallenen Kosten erstellt und zugeschickt.
Die Seminarauswertung und die ausgefüllte Teilnahmeliste ist an das BüroF zurück­zusenden und der Rechnungsbetrag auf folgendes Konto zu überweisen:

Nassauische Sparkasse Wiesbaden
IBAN: DE61 5105 0015 0116 7481 77
BIC: NASSDE55XXX

Absage

- Die Absage muss schriftlich erfolgen.
- Für Präsenzseminare gilt eine Absagefrist von 10 Werktagen und für Online-Angebote von 3 Werktagen.
- Bei Absagen des Präsenz- und Onlineseminares nach der Absagefrist trägt die Kooperationspartnerin alle Veranstaltungskosten bis max. € 255,-.
- Bei Absagen von Seiten des BüroF in Fällen höherer Gewalt (z.B. Krankheit der Referentin) kann die Hälfte der nachgewiesenen Ausfallkosten (jedoch max. € 255,-) erstattet werden. Weitere Ansprüche an das BüroF bestehen nicht.

Haftungsausschluss und Datenschutz

Jede Teilnehmerin kommt für selbst verursachte Schäden selbst auf und kann keine Haftungsansprüche an das BüroF stellen. Für Schäden, die von anderen Teilnehmer­innen verursacht wurden, haften diese und nicht das BüroF.
Das BüroF haftet nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässig­keit haftet das BüroF – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) ver­letzt werden. Die Haftung ist begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch bis zu einem Betrag in Höhe des zehnfachen Teilnehmer­beitrags, maximal jedoch bis zu einem Betrag in Höhe von € 255,00.
Die Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden, Produktions- und Nutz­ungsausfall, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und Vermögens­schäden wegen Ansprüchen Dritter, ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – ausge­schlossen.
Eine weitergehende Haftung ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen.
Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Organe und Erfüllungs­gehilfen des BüroF.

BüroF

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: frauen@buero-f.de