Skip to main content
22
Feb.
2024

S64 Für eine bessere Zukunft: Nachhaltig Geld anlegen

22.02.2024 18:00 -19:30
Online

Geldanlage für Frauen

Nicht nur Geld anlegen, sondern damit auch etwas zum Guten verändern: darauf setzt nachhaltige Geldanlage. Ihre Bedeutung hat in den letzten Jahren stark zugenommen und es gibt eine Vielzahl von Angeboten, die auf positive Veränderungen beim Klima, der Wasserversorgung, Nahrungsmittelsicherheit und vielem mehr setzen. Schon lange bevor nachhaltige Geldanlage in der Anlage-beratung zum Standard wurde, waren es vor allen Dingen Frauen, denen das Thema wichtig war.

Frauen haben oftmals eine andere Herangehensweise an das Thema als Männer. In dem Dschungel aus verschiedenen Angeboten, mit denen wir heute konfrontiert werden, besinnen wir uns zurück: was ist mir für die Zukunft wichtig? Wie kann ich das in eine Anlage übertragen?

23
Feb.
2024

S65 Endometriose – ein langer Leidensweg bis zur Diagnose

23.02.2024 18:00 -20:00
Online

Eine weibliche Erkrankung mit vielen Gesichtern

Schätzungen (WHO 2022) zufolge leiden in Deutschland ca. zwei Millionen Frauen an Endometriose. Jedes Jahr erkranken ca. weitere 40.000 Frauen daran. Dennoch ist die Krankheit noch wenig erforscht und benötigt definitiv mehr Aufmerksamkeit und Forschung.

Die Endometriose ist eine Krankheit, bei der sich die Gebärmutterschleimhaut nicht nur in der Gebärmutterhöhle, sondern auch außerhalb der Gebärmutter befindet und individuell verschiedene Symptome verursacht. Die häufigsten äußern sich in starken Regelschmerzen/-blutungen und Zysten.

27
Feb.
2024

S66 Altersvorsorge auf dem neuesten Stand

27.02.2024 18:00 -19:30
Online

Online-Workshop für Frauen

Die Anzahl der Altersvorsorgeprodukte ist gefühlt unendlich groß und kaum ein Laie blickt durch bei dem übergroßen Angebot.

In diesem Teil des Workshops gibt Carmen Stephan einen Überblick über das Altersvorsorgesystem in Deutschland, das weit über die gesetzliche Rente hinausgeht. Thema sind u.a. die drei Schichten der Altersvorsorge, Steuersparmöglichkeiten und wie Sie Zuschüsse von Ihrem Arbeitgeber und vom Staat optimal nutzen können. Außerdem werden Sie lernen, wie Sie mit Investmentfonds und ETFs eine solide Altersabsicherung aufbauen können.

Dieser Online Workshop richtet sich an Frauen, die wissen möchten, wie sie in unruhigen Zeiten Geld sicher anlegen und eine solide Altersvorsorge aufbauen können.

28
Feb.
2024

Z02 - Vom „Ja, aber …“ zu kreativen Ideen und guten Lösungen

28.02.2024 18:00 -20:30

Für neue Ideen muss Frau manchmal gewohnte Denkweisen verlassen und neue Perspektiven einnehmen. Das erfordert Kreativität und oft auch Mut, denn häufig trifft man dabei beruflich wie auch privat auf Widerstände. "Ja, aber … das geht doch nicht" ist eine Reaktion, mit der wir Fehler und Misserfolge vermeiden und vertraute Strukturen aufrechterhalten wollen. Gleichzeitig verhindern wir damit jedoch auch die Entwicklung neuer Ideen, die Entfaltung kreativer Potentiale und letztendlich unsere persönliche Weiterentwicklung.

In dieser Veranstaltung lernen Sie verschiedene Methoden kennen, um gewohnte Denkmuster zu verlassen, mit Spaß und Freude neue Gedanken zu entwickeln und kreative Lösungen zu finden. Lösungen, die auch „Bedenkenträgerinnen“ wertschätzend einbeziehen und motivieren und deren spezielle Blickwinkel für sich nutzen.

29
Feb.
2024

S09 Frau will gehört werden

29.02.2024 10:00 -16:00
30,00€

Unsere Stimme – Spiegel der Persönlichkeit

Für Frauen ist es im Gegensatz zu Männern oft schwieriger, sich im Job oder in großen Menschengruppen sprachlich durchzusetzen und wirkungsvoll, souverän und kompetent aufzutreten. Frauen, die mit ihrer Stimme richtig umzugehen wissen, werden ernster genommen. Je verspannter oder ängstlicher Frau ist, desto unsicherer klingt die Stimme, je entspannter Sie sind, desto voluminöser und voller wird Ihre Stimme klingen.

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Atemtechnik zu verbessern, um so Ihre optimale Sprechstimmlage zu finden und dadurch mehr Ausdruckskraft zu gewinnen.

29
Feb.
2024

Z34 Den Spagat zwischen Familie und Beruf schaffen

29.02.2024 10:00 -11:30
Online

Gesundes Energiemanagement

Viele Frauen sind gefangen in der Vielfalt der Anforderungen des Alltages. Es ist oft schwierig in Balance zu sein zwischen den Anforderungen im Job, Kinder, Familie oder Pflege der Angehörigen. Sich selbst dabei nicht aus dem Blick zu verlieren ist die Herausforderung. Es geht zunehmend darum, das Gleichgewicht zwischen Belastung und Entlastung herzustellen.

In diesem Workshop werden Sie lernen Ziele zu formulieren und Prioritäten festzulegen. Sie werden die Fähigkeit entwickeln, indem Sie Gedanken und Präsenz auf das ausrichten, was Ihnen wichtig ist und wie bedeutend ein wertschätzender und freundlicher Umgang mit Ihnen selbst ist.

29
Feb.
2024

S67 Top im Job, ein schönes Zuhause, den Eltern eine Stütze, Erzieherin der Kinder, Partnerin und Geliebte … - und wo bleibe ICH?

29.02.2024 19:00 -20:30
Online

Gerade Frauen haben im Alltag viele Rollen und damit einhergehend Erwartungen zu erfüllen. Erst an letzter Stelle kommen ihre eigenen Bedürfnisse, für die am Ende des Tages leider allzu oft keine Zeit und Energie mehr bleibt.

Wie kann es Frauen gelingen, mehr aus der Geberinnenrolle zu kommen und sich selbst auch wieder wichtiger zu nehmen? Wer sind wir, wenn wir alle gesellschaftlichen Rollen ablegen würden?

04
März
2024

S10 Im Spannungsfeld zwischen Beruf, eigenen Bedürfnissen und Familie

04.03.2024 10:00 -15:00
20,00€

Arbeitende Mütter oder Frauen die trotz Beruf Angehörige pflegen sind heute keine Besonderheit mehr. Und doch ist es für viele Frauen immer noch frustrierend und äußerst anstrengend Familienarbeit und Beruf zu verbinden. Eigene Bedürfnisse bleiben erst recht auf der Strecke. Gerade beim Thema Vereinbarkeit stehen Frauen besonders unter Druck. Der persönliche und gesellschaftliche Anspruch alles unter einen Hut zu bekommen ist groß. Nicht selten gerät Frau noch dazu in die Perfektionsfalle. Stress und Schuldgefühle sind vorprogrammiert.

Doch wie können wir mit dem gesellschaftlichen Druck, der uns mit Schuldgefühlen, inneren Widerständen und Ängsten belastet, umgehen? Wie finden wir selbst die Balance zwischen Familie und Berufsleben? Wie können wir mit den Erwartungen von außen und unseren eigenen Erwartungen umgehen, ohne dass unsere eigenen Bedürfnisse zu kurz kommen? Ein Seminar/Workshop für mehr Zufriedenheit im Alltag.

04
März
2024

Z16 - Ich achte auf mich!

04.03.2024 17:30 -20:30

Die meisten Frauen jonglieren täglich mit den Herausforderungen in Familie, Care-Arbeit sowie Beruf und versuchen dabei, auch noch allen gerecht zu werden.

Es bleibt meist wenig Zeit und Raum für uns selbst. Wir verlieren den Bezug zu uns und unseren eigenen Bedürfnissen. In einer Zeit, in der Leistungsdruck und Stress für viele Alltag ist, kommt das Thema Achtsamkeit oft zu kurz.

Achtsamkeit ist eine bewusste innere Haltung und bedeutet, sich voll auf den Moment zu konzentrieren und ihn wahrzunehmen. Lernen Sie in diesem Seminar, achtsamer mit sich selbst und Ihrer Umwelt umzugehen und Ihr inneres Gleichgewicht zu stärken.

04
März
2024

S68 Dauerstress und seine Folgen

04.03.2024 18:00 -20:00
Online

Endlich raus aus dem Hamsterrad

Frauen gehen mit Stress anders um. Häufig zeigt sich das in Zyklusveränderungen. Das wichtigste Anti-Stress-Hormon des Körpers ist das Cortisol. Es hat Priorität vor allen anderen Hormonen. Denn es schützt den Körper vor den negativen Folgen von starkem Stress und sorgt für eine sinnvolle Anpassung an aktuelle Umweltbedingungen. In unserer heutigen Welt gibt es eine Vielzahl an Stressoren für den Körper wie z. B. ständiger Zeitdruck, Doppelbelastungen, Umweltgifte, Lebenskrisen oder chronische Infektionen.

Erfahren Sie, wie Sie mit Unterstützung der ganzheitlichen Naturheilkunde als Ergänzung zur Schulmedizin ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht wieder herstellen können und wie Sie die Signale Ihres Körpers frühzeitig erkennen, um gegenzusteuern.