Jahresprogramm 2022

22
Jan.
2022

S03 - Lebensfreude maximal durch minimalen Konsum

22.01.2022 10:00 -15:00
20,00€

Wir leben in einer schnellen, digitalen und unübersichtlichen Welt. Die Regale der Geschäfte sind übervoll, die Neuerungen auf dem Technikmarkt sind immens und Werbung erzeugt bei vielen immer neue Bedürfnisse. Frauen übernehmen in den Familien und in dieser Gesellschaft häufig zusätzlich Care-Arbeit und treffen im Haushalt die Entscheidung, welche Dinge angeschafft, eingekauft und konsumiert werden.

Doch was brauchen wir wirklich, um Lebensfreude zu empfinden?

Verzicht auf Dinge, Verzicht auf unnötige Ausgaben - hat Minimalismus nur etwas mit Konsum zu tun? Nein. Minimalistischer und bewusster zu leben führt bei vielen Menschen dazu, dass sie zufriedener werden. Sie können in vielen bis allen Bereichen des Lebens zur Minimalistin werden. Der einfache und wichtigste Grundsatz ist: Streichen Sie alles, was Sie nicht glücklich macht!

Ziel dieses Workshops ist es, unterschiedliche Modelle kennen zu lernen und deren Vor- und Nachteile zu diskutieren.

22
Jan.
2022

Z 11/ EMOTIONALE GEWALT Die oft unsichtbare Ohrfeige

22.01.2022 15:00 -16:30
Online

Emotionale Gewalt im Privaten wie auch in der Berufswelt wird in unserer Gesellschaft nach wie vor oft bagatellisiert und unterschätzt.

Bei Fällen emotionaler Gewalt handelt es sich u. a. um

  • emotionale Erpressung
  • Ignoranz
  • Vernachlässigung
  • Mobbing
  • Ausgrenzung in vielen Bereichen
  • Entwertungen in Beruf und Familie

Es sind die großen und kleinen Gemeinheiten, Kränkungen und Demütigungen, die uns hilflos und krank machen. Oft ist emotionale Gewalt perfide, geschieht beiläufig, und es gibt sie überall - ob in der Familie, in der Schule, im Job oder in der Partnerschaft. Und emotionale Gewalt betrifft sehr oft Frauen.

27
Jan.
2022

S04 - Sicher online im Netz – Datenschutz

27.01.2022 10:00 -11:30
Online

„Schnell eine Nachricht in der Gruppe schreiben, Informationen „googeln“, Apps runterladen und bedienen, online bestellen oder Sprachassistenten nutzen …“, das Internet ist – nicht erst seit Corona-Zeiten und Home Office – für uns vernetzte Frauen alltägliches Handwerkszeug. Wären da nicht auch die Themen Datenschutz und Sicherheit.

Mit diesem Workshop wollen wir einen Beitrag zum souveränen und sicheren Umgang beim Mailen, Surfen, Teilen usw. leisten. Themen wie Datenspeicherung, Suchmaschinen, sichere Passwörter, Alternativen zu WhatsApp und Co und Internetkriminalität sind unsere Themen.

Gerne gehen wir auf Fragen der Teilnehmerinnen ein. Der Workshop dient dazu, einen anwendungsbezogenen Überblick über die relevanten Themen zu verschaffen.

Inhalte:

• Welche Spuren hinterlasse ich im Internet und welche Auswirkungen hat das?

• Wie kann ich das vermeiden oder zumindest einschränken?

• Meine Daten und Datenschutzrechte sowie sichere Passwörter

• Alternative zu WhatsApp und Google – was gibt es da?

• Die Notwendigkeit von Firewall und Virenscanner

• Sicheres Kaufen und Bezahlen im Internet

01
Feb.
2022

S06 - Krisen als Chance begreifen. Hürden als Sprungbrett nutzen

01.02.2022 19:00 -20:30
Online

Stimmt es wirklich, dass überstandene Krisen Menschen innerlich wappnen und wachsen lassen? Wie kann ich mich aus der Opferrolle in eine selbstbestimmte Rolle zurückbringen? Was ist Selbstwirksamkeit?

Kein Mensch geht durch das Leben, ohne Krisen und Tiefschlägen zu begegnen.

Für Frauen stellt häufig die Doppelbelastung von Beruf und familiärer Sorgearbeit, bei der eigene Wünsche und Bedürfnisse hinten angestellt werden, ein Auslöser für Krisen dar. Trennungen, Wechseljahre, Jobverlust, Umbrüche sind oft in jeder Lebensgeschichte vorhanden. Zu hoch erscheinen oft die Ansprüche innen und außen, das Funktionieren wird vorausgesetzt.

Mit einem neuen, gelasseneren Blick auf Krisen und die Erkenntnis, dass immer auch neue Stärke und Selbsterkenntnis nach einer Krise dazukommen, lernen Sie hier, die Karten, die Ihnen in die Hand gelegt werden, bestmöglich zu spielen.

In diesem Seminar lernen Sie, dass Sie zwar ab und zu im Leben „unter Wasser gehen können“, doch immer selbst bestimmen, wann Sie zum Luftholen wieder auftauchen.

09
Feb.
2022

S08 - Tipps für entspanntes Home-Office

09.02.2022 13:00 -14:30
Online

Wie Sie Ihr Homeoffice gestalten können

Stressgeplagte und erschöpfte Team-Mitglieder sind unzufriedener, öfter krank und nachweislich weniger produktiv. Effizienz und Innovationskraft leiden. Das schafft zusätzliche Kosten für Unternehmen! Ein virtuelles Meeting nach dem anderen, noch eine Deadline, kaum Pausen im Home-Office – die Erschöpfungsfalle schlägt schneller zu, als man denkt. Dieser Vortrag gibt einen Überblick, was Mitarbeiter*innen auf der einen und Firmen auf der anderen Seite tun können, um solche Situationen zu vermeiden, und wie Sie Warnsignale frühzeitig erkennen können.

Ziel ist es, die aktuelle Homeoffice Situation zu entspannen und darüber aufzuklären, in welcher Form einzelne Mitarbeiter*innen dazu beitragen, und inwieweit Vorgesetzte und Firmen dabei unterstützen können. Schlussendlich soll die Produktivität hochgehalten werden – dies soll aber nicht auf Kosten von Gesundheit, Effizienz, Innovation und Motivation gehen!

Insbesondere Frauen leiden besonders unter der aktuellen Home-Office-Situation. Dies ist ihrer Omnipräsenz zuhause und der Tatsache geschuldet, dass Kinder es schlecht akzeptieren können, dass Mama zwar zuhause, aber doch nicht für sie da ist. Des Weiteren können Frauen schlechter als Männer NEIN sagen und sind aktuell besonders Burn-out gefährdet.

Inhalte:

• Tipps für ein entspanntes Homeoffice

• Organisationstipps

• Tipps für den Online-Umgang mit der Führungskraft

• Tipps für Firmen

• Vernetzung – voneinander und miteinander lernen

09
Feb.
2022

S07 - Virtuelle Führung

09.02.2022 16:00 -17:30
Online

Chancen für Frauen

Corona hat der Digitalisierung und insbesondere dem Thema Home-Office einen kräftigen Schub verpasst. Viele Unternehmen, die bis dato kein Home-Office anbieten konnten oder wollten, wurden von heute auf morgen gezwungen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und virtuelles Arbeiten anzubieten.

Diese für viele neue und ungewohnte Situation hat nicht nur Arbeitnehmer*innen, sondern insbesondere auch Führungskräfte vor große Herausforderungen gestellt.

Inhalte:

• Wie führe ich ein Team online?

• Wie schaffe ich es, die Teamleistung auch im Homeoffice weiter hochzuhalten?

• Wie schaffe ich es, Motivation und Vertrauen der Mitarbeiter*innen in der neuen Situation beizubehalten?

• Kommunikation und Zusammenarbeit weiterhin zu gewährleisten?

• den Überblick und die Kontrolle über Routine- und Projektaufgaben etc. zu behalten?

• Wie gehe ich mit meinen Ängsten um, die Kontrolle zu verlieren?

• Was unternehme ich, damit sich die Mitarbeiter*innen „nicht alleingelassen fühlen?“

16
Feb.
2022

S09 - Kompetenzen erkennen – Wiedereinstieg gestalten

16.02.2022 17:00 -18:30
Online

Online-Stellensuchstrategien

Bei der Suche nach einer Stelle beim Wiedereinstieg stellen viele Frauen fest, dass es im Internet eine große Anzahl an Stellenbörsen mit sehr ähnlichen Angeboten gibt. Das Angebot ist unübersichtlich und viele Suchende finden sich und ihre Fähigkeiten in den ausgeschriebenen Stellen nicht wirklich wieder. Hierbei macht es kaum einen Unterschied, ob nach einer Vollzeit-Stelle oder nach einer Teilzeit-Stelle gesucht wird. Das Ergebnis ist, dass viele Bewerberinnen ausschließlich die bekannten Internet-Stellenbörsen nutzen und nicht wirklich auf Passgenauigkeit achten. Eine hohe Anzahl von Absagen ist häufig die Folge. Geeignete Suchstrategien sind jedoch ein wesentlicher Faktor, um sich im immer komplexer werdenden Arbeitsleben zurechtzufinden. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmerinnen, wie sie bei der Online-Stellensuche strategisch vorgehen können. Dieser Workshop richtet sich insbesondere an Frauen, die nach einer Elternzeit den Wiedereinstieg ins Berufsleben suchen.

Inhalte:

• Wie funktioniert die Online-Stellensuche?

• Wo sind die Stellen des „öffentlichen Arbeitsmarktes“ zu finden?

• Was bedeutet „verdeckter Arbeitsmarkt“?

• Wie ist der Ablauf eines Bewerbungsverfahrens?

• Wie können die Teilnehmerinnen ihre Strategie bei der Stellensuche optimieren?

• Beispiele und praktische Übungen zu typischen Bewerbungssituationen

• Tipps und Tricks für die Bewerbungen

Weiterhin ist ausreichend Zeit für die Fragen der Teilnehmerinnen und den Erfahrungsaustausch.

21
Feb.
2022

S11 - Arbeitswelt 4.0 - Gewappnet für die Arbeit in der Zukunft

21.02.2022 09:00 -13:00
25,00€

Veränderungstendenzen in der digitalen Zukunft und Arbeitswelt

Die Arbeitswelten verändern sich durch Megatrends wie Globalisierung, den demografischen Wandel und die Digitalisierung. Durch die Auflösung klassischer Strukturen der Arbeitsorganisation und des Arbeitsortes sind neben den Fachkompetenzen vielmehr die sogenannten Soft Skills gefragt. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen bleiben der Schlüssel erfolgreicher Unternehmen – und sichern sich den eigenen Arbeitsplatz.

Sie erfahren unter anderem was sich hinter dem Begriff „Digitale Transformation“ verbirgt, warum vernetztes, mobiles und zeitsouveränes Arbeiten notwendig ist und Sie erfahren, welche Bedeutung die Entkopplung von Arbeit und Arbeitsort auf die Gesellschaft und auf die Berufstätigkeit von Frauen hat.

In dieser Veranstaltung gibt Ihnen die Referentin einen Überblick über die Herausforderung aktueller Veränderungstendenzen der digitalen Zukunft und erläutert deren Bedeutung, die Chancen und die Risiken.

21
Feb.
2022

S10 - Serviceorientierte Kommunikation

21.02.2022 17:00 -21:00
Online

Stilsicher, egal ob am Telefon oder in der Videokonferenz

Im stressigen Alltag sind wir immer wieder gefordert, uns auf unterschiedliche Bedürfnisse von Anrufenden einzustellen, egal mit welcher Stimmung diese anrufen. Wie wir im Telefonkontakt unsere kommunikativen Kompetenzen persönlich und serviceorientiert gestalten können, ist das Thema in dieser Veranstaltung. Professionelle Telefongespräche können mit der richtigen Einstellung große Freude bereiten – oft fehlt einfach nur das richtige „Handwerkszeug“.

Neben dem klassischen Telefongespräch werden wir die spezifischen Anforderungen von Videokonferenzen in den Blick nehmen.

Dieser Workshop richtet sich an Frauen, die haupt- oder ehrenamtlich häufig telefonieren.

Inhalte:

• Besonderheiten der Kommunikation am Telefon

• Der erste Eindruck – die richtige Begrüßung

• Gesprächsführung am Telefon/Videocalls übernehmen

• Wirkung von Stimme, Sprache, Mimik und Gestik

• Gesprächstechniken: Fragen, Hinhören, Ich-Botschaften

• Der letzte Eindruck – Telefonate/Videocalls positiv abschließen

• Beispiele und praktische Übungen zu typischen Alltagssituationen

• Tipps und Tricks für den Arbeitsalltag

22
Feb.
2022

S12 - Online-Angebot für Frauen: „Kannst du mal grad helfen?“

22.02.2022 10:00 -14:00
Online
10,00€

Manchmal bedeutet ein „Nein“, ein „Ja“ zu sich selbst.

Wann sagen Sie JA, obwohl Sie NEIN meinen? Geht es Ihnen häufig so, dass Sie jemand sind, die immer wieder Aufgaben übernimmt, weil sie sonst keiner macht? Innerlich meldet sich Ihr Bauchgefühl und sagt NEIN, doch sagen Sie JA. Vielleicht kennen Sie es nicht anders oder die Anerkennung erfüllt Sie? Grenzen setzen, empfinden wir häufig als schwierig, weil es von uns verlangt, dass wir zu uns selbst stehen.

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Frauen, die Grenzen setzen als schwierig empfinden, ihr Bewusstsein, Bauchgefühl und Selbstwert stärken möchten. Lassen Sie uns gemeinsam in folgendes Erleben gehen:

Inhalte:

• Bewusstsein und Wahrnehmung stärken

• Eigene Grenzen erkennen und akzeptieren

• Annehmen, Loslassen, Platz schaffen

• Nein sagen, ohne sich zu rechtfertigen oder schuldig zu fühlen

• Sich selbst wert und anerkannt fühlen

• Je entspannter Sie sind, umso weniger stressen Sie die anderen

BüroF Logo Footer

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Follow Us

© Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.