Jahresprogramm 2022

19
Juli
2022

S49 - Aufwachsen in mehreren Kulturen – „Third Culture Kids“

19.07.2022 17:00 -18:30
Online
10,00€

Was bedeutet das?

In der heutigen Zeit gibt es mehr und mehr Menschen, die in einer kulturellen Vielfalt aufgewachsen sind und leben. Insbesondere die sogenannten „Third Culture Kids“ (übersetzt: Kinder einer dritten Kultur) zeichnen sich dadurch aus, dass sie in verschiedenen Kulturen aufgewachsen sind und somit eine vielschichtige und facettenreiche Prägung erfahren haben.

Bei Menschen mit einer sogenannten „festen“ Kulturzugehörigkeit und einer „festen“ Heimat, in der sie aufgewachsen sind, ist die Frage nach der eigenen Identität vergleichsweise leicht zu beantworten. Wer hingegen in und mit verschiedenen Kulturen aufgewachsen ist, durchläuft bei der Frage nach der eigenen Identität einen wesentlich komplexeren Prozess.

In diesem interaktiven Fachvortragvortrag erhalten Sie Einblicke in das Leben von Kindern und Jugendlichen, die in mehreren Kulturen aufgewachsen sind beziehungsweise leben. Sie erfahren, welchen Herausforderungen sich diese Generation stellen muss sowie die Chancen und Herausforderungen der sogenannten „Intrakultur“.

Die Veranstaltung richtet sich an Mentorinnen und beruflich wie ehrenamtlich Tätige, die mit der Personengruppe der Third Culture Kids und Ihren Eltern zusammen arbeiten.

03
Aug.
2022

Z34 - #instagirls

03.08.2022 19:00 -20:30
Online

Der Einfluss von bearbeiteten Bildern auf junge Frauen und Mädchen

Wie beeinflussen bearbeitete Bilder auf Instagram das Schönheitsideal junger Frauen und welche gesellschaftliche Bedeutung spielen Soziale Netzwerke beim Thema gesellschaftliche Schönheitsideale?

Soziale Netzwerke gehören in unserer Gesellschaft längst zum Alltag. Sie beeinflussen nicht nur die Lebenswelt junger Mädchen und Frauen, sondern formen auch gesellschaftliche Schönheitsideale – und das mit teils riskanten Folgen. Denn Apps wie Instagram bieten einfache Formen der Bildbearbeitung und schaffen so eine oft unrealistische Welt der Schönheit und Ästhetik.


In ihrem Vortrag oder Seminar wird aufgezeigt, welchen Einfluss Instagram und andere Soziale Netzwerke auf junge Mädchen und Frauen ausüben und welche Möglichkeiten es gibt, damit Mädchen eine body posivity entwickeln.

 

01
Sep.
2022

S50 - Coaching für Frauen

01.09.2022 10:00 -16:30
35,00€

Optimierung Ihrer Kommunikations- und Handlungskompetenz im Beruf

Gibt es schwierige berufliche Situationen, bei denen Sie an Ihre Grenzen stoßen? Gibt es Konflikte mit Kolleg*innen, Mitarbeitenden oder Vorgesetzt*innen? Oder fühlen Sie sich überlastet und verunsichert? Möchten Sie Ihre persönlichen Kompetenzen stärken, klare Entscheidungen treffen oder an Ihrer Work-Life-Balance feilen?

Ziel ist es, gemeinsam mit Gleichgesinnten die persönliche Kommunikations- und Handlungskompetenz im beruflichen Kontext bei professioneller Anleitung innerhalb eines festen vertraulichen Rahmens zu erweitern. Hierbei profitieren Sie nicht nur von der Bearbeitung eigener Themen, sondern auch von den Anliegen der anderen Teilnehmerinnen.

06
Sep.
2022

S51 - Resilienz- das innere Schutzschild für schwierige Zeiten

06.09.2022 19:00 -21:00
15,00€

Gibt es ein Gen für innere Stärke oder kann ich dies erlernen und trainieren?

Wieso schaffen es einige Menschen selbst große Hindernisse, Tiefschläge oder Niederlagen zu überstehen, ohne dabei im Ring dauerhaft zu Boden zu gehen, während andere Menschen die Kraft zum Weitermachen und der Neumotivation verlieren?

Das Seminar zeigt auf, wie Sie Krisen annehmen und vor allem überstehen lernen und welche Hilfsmittel Sie anwenden können, um diese im Alltag und Beruf wirkungsvoll einzusetzen. Gerade in Zeiten der Mehrfachbelastungen in Beruf und Familie wird es immer wichtiger, dass Frauen lernen, ihre Stärken und Ressourcen zu kennen und einzusetzen.

Anhand von Übungen und Informationen werden Sie in diesem Seminar lernen oder wiederentdecken, wie Sie in Ihre Leistung kommen können, ohne sich von Rückschlägen entmutigen zu lassen.

Nur wer seine Stärke kennt, kann sie gezielt einsetzen!

08
Sep.
2022

S52 - #Tiktok Talk

08.09.2022 16:00 -18:00
Online
10,00€

Selbstdarstellung und Rollenbilder von Mädchen und Frauen am Beispiel von tiktok & instagram

Als aufstrebende Lieblingsapps der ganz jungen Internetgeneration werden TikTok und Instagram als Spaß- aber auch als Informationskanäle immer stärker genutzt. Ein Ort für Selbstinszenierung und Austausch mit Gleichgesinnten.

Was genau macht diese Faszination aus und wo kann es problematisch werden? Wie viel Druck bringt die perfekte Selbstdarstellung mit sich und wie viel Inszenierung steckt dahinter?

Im Vortrag wird aufgezeigt, welche Faszination und Bedeutung Instagram und TikTok auf Mädchen und Frauen ausüben, wie und warum die Selbstdarstellung in sozialen Netzwerk so gut „funktioniert“, welche Jugendschutzthemen hier aufkommen und wie sie die Geschlechterstereotype und Rollenbilder von Mädchen und Frauen prägen.

Außerdem schauen wir uns aktuelle Trends und Vorbilder an, die an die Thematiken Bodypositivity, Körperbild und Netzfeminismus anknüpfen.

09
Sep.
2022

S53 - Frauen erleben Hessen

09.09.2022 14:00 -15:30
8,00€

Besuch des Erlebnispark rund ums Wetter in Offenbach

Jede von uns hat schon mal über das Wetter geklagt – im Sommer zu heiß, im Winter zu kalt.

Doch wie können Sonnenschein und Eiseskälte vorausgesagt werden? Haben sie schon mal gehört, dass das Wetter aus Offenbach, sprich aus Hessen, kommt?

Nutzen Sie die Möglichkeit beim Spaziergang im Wetterpark in Offenbach. Dieser 2005 eröffnete Wetterpark ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Offenbach, des ansässigen Deutschen Wetterdienstes und des Planungsverbbands Ballungsraum Frankfurt/ Rhein-Main.

Der 20.000 Quadratmeter große Lehr- und Erlebnispfad vermittelt an verschiedenen Stationen das Zusammenspiel von Sonne, Luft und Wasser. Wetterphänomene werden allgemein verständlich wissenschaftlich erklärt und auch sinnlich erfahrbar gemacht.

10
Sep.
2022

S54 - Gestärkt aus der Krise

10.09.2022 09:30 -13:30
5,00€

Ein schwerer Anfang leicht gemacht, Raus aus der Familienkrise

Streit, Hilflosigkeit, Bedürfnisse, Schulwahl und Berufsorientierung nehmen im Leben von Eltern und Kind viel Raum ein. Die Eltern wollen nur das Beste und das Kind fühlt sich nicht verstanden. Im Zeitalter der Digitalisierung haben Menschlichkeit, Zuhören, Nähe und Verständnis oberste Priorität. Wie können wir diese Prioritäten umsetzen, wenn Eltern und Kind häufig im Dschungel von Stress, Disharmonie, Streit, Hilflosigkeit und Missverständnissen verloren sind?

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Mütter, die ihre Kinder aktiv begleiten wollen, indem sie die Kinder einbinden und ein beidseitiges Verständnis aufgebaut wird. Für alle Mütter, die eine Verbindung zu ihren Kindern, mehr Harmonie, Gelassenheit und Spaß in ihrer Familie erleben wollen. Lassen Sie uns gemeinsam einen Raum schaffen, indem die Entfaltung Ihrer Kinder und sie selbst als Elternteil Platz finden.

10
Sep.
2022

S55 - Das neue Zeitmanagement führt zu Energiebalance

10.09.2022 10:00 -16:00
59,00€

Stress und Zeitdruck sind Lebensbegleiter im täglichen Hamsterrad.

Energielosigkeit macht sich viel schneller bemerkbar.

Die Leistungsanforderungen sind hoch und in den vielfältigen Rollen zwischen Privat- und Berufsleben bleibt die eigene Energiebalance schnell auf der Strecke. Fremdbestimmt durch Job, Familie, pflegebedürftige Angehörige, gesellschaftliche Verpflichtungen, Ehrenamt und eigene gesundheitlichen Anforderungen – so kann das Ganze schnell zum Spagat werden.

Es braucht Flexibilität, Gelassenheit und emotionale Fitness, um in den täglichen Belastungen nicht unterzugehen. Füllen Sie Ihre Batterie regelmäßig auf und entziehen den Energievampiren die Macht. Klare Kommunikation und Prioritäten setzen, unterstützen Sie dabei. Ihre innere Balance ist das Gleichgewicht, um souverän Führung im Alltagsgeschehen zu erlangen.

16
Sep.
2022

Z35 - Umgang mit Diskriminierung

16.09.2022 18:00 -21:00
Online

Einführung in das Themenfeld Diskriminierung

Das Merkmal Geschlecht steht im AGG unter den gesetzlich geschützten Gründen für eine Diskriminierung. Frauen sind leider immer noch sehr weitgreifend von Diskriminierung in unterschiedlichsten Kontexten betroffen. Frauen sind jedoch auch in der Überzahl sozialer Berufe oder beratend tätig, wenn es um Unterstützung für Betroffene geht. Damit ergibt sich eine Doppelfunktion für sie, in der sie sensibilisiert und gestärkt bei Diskriminierungsfällen reagieren müssen. Das Wissen um Diskriminierung und der Umgang mit Diskriminierung sind grundlegende Erweiterungen sozialer Kompetenzen, die in der aktuellen gesellschaftlichen Situation von Vorteil (insbesondere) in der Berufspraxis sind.

Das Modul vermittelt Grundlagenwissen über das Thema Diskriminierung. Den Teilnehmerinnen werden Handlungsoptionen vorgestellt, die ihnen ermöglichen Diskriminierung im Alltag zu erkennen. Durch eine intensive (Selbst)Reflektion gewinnen die Teilnehmenden mehr Sicherheit im Umgang mit selbst erlebter oder beobachteter Diskriminierung. Sie lernen die Situation besser einzuschätzen und können gegebenenfalls adäquater reagieren. Im Vordergrund der Schulung steht die eigene Positionierung und eine Sensibilisierung für das Thema.

Das Modul richtet sich an Interessentinnen, die eine Einführung zum Thema Diskriminierung brauchen, weil sie in der beruflichen Praxis damit konfrontiert werden.

 

20
Sep.
2022

Z31 - Schlagfertig statt sprachlos: Herausfordernde Gesprächssituationen souverän meistern

20.09.2022 18:30 -21:30
15,00€

Ob in Besprechungen, Verhandlungen oder bei Vorträgen – im beruflichen Alltag kommt es immer wieder zu Einwänden und Widerständen, mitunter auch zu Provokationen und Verbalattacken. Hier ist entscheidend, sich klar zu positionieren und lösungsorientiert zu verhalten. Wer schlagfertig auftritt, gilt als durchsetzungsstark und erntet Respekt und Sympathie.

Doch wie gelingt es, in unvorhergesehenen Situationen schlagfertig und zielführend, statt sprachlos und irritiert zu reagieren? Und was ist zu beachten, um konstruktiv zu kontern und eine positive Gesprächsatmosphäre zu erhalten? Inwieweit kontern Frauen anders als Männer?

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Schlagfertigkeitstechniken kennen, mit denen Sie in unvorhergesehenen Situationen klar und kraftvoll auftreten, ohne sich aus der Spur bringen zu lassen. In praxisorientierten Übungen entdecken Sie Ihren individuellen Erfolgsstil und lernen, sich besser zu behaupten. Sie gewinnen an Selbstsicherheit und stärken Ihre Durchsetzungskraft.

 

BüroF Logo Footer

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 15786-0
Fax: 0611 15786-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Follow Us

© Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.