Skip to main content

Z37 Künstliche Intelligenz für Einsteigerinnen

Vortrag zur Awareness-Bildung und mit praktischen Beispielen

Was ist Künstliche Intelligenz? Was haben Bienen und Künstliche Intelligenz gemeinsam? Ist Künstliche Intelligenz auch für mich als Privatperson anwendbar? Gibt es Risiken? Viele Technologien prägen bereits den Alltag, aber wie können wir selbst nützliche Tools nutzen – in der Ausbildung, im Beruf, im Verein und auch privat? Wir sprechen unterschiedliche Arten und Themen von einfachen KI-Tools an und zeigen kostenfreie Anwendungsbeispiele für das Arbeiten mit Texten, Bildern, Videos, Audios oder Designs. Wir erfahren, wie wir möglicherweise Fakes erkennen oder Detektoren nutzen können und geben einen kleinen Überblick über die Chancen und Risiken.

An alle Frauen, die am PC arbeiten und online sind.

Inhalte:

  • KI – Definition und Bedeutung
  • Arten und Themen von KI-Tools
  • Anwendungsbeispiele mit Texten
  • Anwendungsbeispiele mit Bildern und Designs
  • Anwendungsbeispiele mit Videos und Audios
  • Fakes erkennen und Detektoren nutzen
  • Chancen, Risiken, Erkenntnisse

Referentin:
Birgitta Tümmler, Fachfrau für E-Business-Anwendungen und zertifizierte IT-Trainerin, Wiesbaden

Kooperation:
Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.
Kommunale Frauenbeauftragte der Landeshauptstadt Wiesbaden

Datum:
Montag, 22. April 2024, 15:00 – 17:00 Uhr (Online)

Anmeldeschluss:
15. April 2024

Link zur Anmeldung und Registrierung


Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 22.04.2024 15:00
Ende der Veranstaltung 22.04.2024 17:00
Anmeldeschluss 15.04.2024
Veranstaltungsort Online